Zeuge meldet verdächtiges Fahrzeug

Brisanter Zugriff: Polizei befreit Flüchtlinge aus Schleuserlastwagen

Auf der Ladefläche eines Lastwagens hat die Bundespolizei am Mittwochabend 27 Flüchtlinge entdeckt.

Freyung - Beim Zugriff in Kreuzberg bei Freyung wurden zwei aus der Türkei stammende Schleuser festgenommen, wie die Bundespolizeidirektion München am Donnerstag mitteilte. Auf die Spur der Schleuser kamen die Ermittler demnach durch den telefonischen Hinweis eines Zeugen, der einen verdächtigen Lastwagen auf einem Parkplatz meldete.

Die ohne Ausweispapiere eingereisten Flüchtlinge stammten aus dem Iran und dem Irak. Sie wurden wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise der Bundespolizei übergeben.

Zuletzt war eine Flüchtlingsfamilie mit vier Kindern vorm Verdursten gerettet worden - aus einem Lkw.

Video: Jagd nach Schleuserbanden in Deutschland

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Janne Kieselbach

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.