Verdacht auf Tötungsdelikt

Frau tot in der Wohnung - Polizei nimmt Ehemann fest

Ein 58-Jähriger wurde am Donnerstag in Schwandorf vorläufig festgenommen. Die Polizei fand seine Ehefrau tot in der gemeinsamen Wohnung und geht von einer Gewalttat aus.

Schwandorf - Eine 65 Jahre alte Frau ist im oberpfälzischen Schwandorf tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Sie sei am Donnerstag augenscheinlich Opfer einer Gewalttat geworden, teilte die Polizei mit. In der Wohnung habe sich auch der Ehemann aufgehalten, der wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes vorläufig festgenommen wurde. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur hatte der 58-Jährige, der mit dem Opfer in der Wohnung lebte, selbst die Polizei gerufen. Zum Ablauf der Tat sowie zum Motiv wollten sich die Ermittler zunächst nicht äußern. Die Staatsanwaltschaft wollte am Freitag entscheiden, ob der Mann in Untersuchungshaft genommen wird.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet

Kommentare