Lebensgefährlich verletzt

Frau stürzt bei Betriebsunfall neun Meter in die Tiefe

Bei einem Betriebsunfall in Wildflecken (Landkreis Bad Kissingen) ist eine 60-Jährige lebensbedrohlich verletzt worden.

Wildflecken - Die Frau war nach Angaben der Polizei vom Samstag bei Arbeiten durch die Decke gebrochen und etwa neun Meter in die Tiefe gestürzt. Am Freitagabend hatte ein Zeuge die Frau auf dem Boden eines ehemaligen Kinosaals in der Rhön-Kaserne gefunden.

Die Frau hatte im Auftrag des staatlichen Bauamtes auf dem Dach gearbeitet. Sie brach offenbar durch die Deckenplatten, stürzte in die Tiefe und blieb zwischen den Stuhlreihen liegen. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in eine Klinik. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Dieser Metzger wehrt sich mit einer verrückten Idee gegen die Supermarkt-Konkurrenz
Dieser Metzger wehrt sich mit einer verrückten Idee gegen die Supermarkt-Konkurrenz
Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Wegen Falschparker: Feuerwehr kann 20 Menschen lange nicht aus brennendem Haus retten
Wegen Falschparker: Feuerwehr kann 20 Menschen lange nicht aus brennendem Haus retten
Mann (24) legt sich auf Fahrbahn - wenig später ist er tot
Mann (24) legt sich auf Fahrbahn - wenig später ist er tot

Kommentare