In Bad Staffelstein 

Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr

Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 

Bad Staffelstein - Ziemlich betrunken ist eine Frau im oberfränkischen Bad Staffelstein Auto gefahren. Einer Streife sei die 38-Jährige am Samstag aufgefallen, weil sie „äußerst rasant“ in einen Kreisverkehr gefahren sei, teilte die Polizei mit. 

Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten bei der Frau eine Atemalkoholkonzentration von 2,86 Promille fest. Die Polizisten nahmen der 38-Jährigen den Führerschein ab, sie musste zum Bluttest und nun wird gegen sie wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Nach Unfall auf Autobahnbrücke: Anhänger stürzt 80 Meter in die Tiefe
Nach Unfall auf Autobahnbrücke: Anhänger stürzt 80 Meter in die Tiefe

Kommentare