Bergwacht rettet Buben vor dem Kältetod

1 von 4
 Ein 17-jähriger ist in Berchtesgaden nur knapp dem Kältetod entkommen. Leicht bekleidet war er einen Hang hinuntergerutscht und verlor die Orientierung - bei Minus zehn Grad .
2 von 4
 Ein 17-jähriger ist in Berchtesgaden nur knapp dem Kältetod entkommen. Leicht bekleidet war er einen Hang hinuntergerutscht und verlor die Orientierung - bei Minus zehn Grad .
3 von 4
 Ein 17-jähriger ist in Berchtesgaden nur knapp dem Kältetod entkommen. Leicht bekleidet war er einen Hang hinuntergerutscht und verlor die Orientierung - bei Minus zehn Grad .
4 von 4
 Ein 17-jähriger ist in Berchtesgaden nur knapp dem Kältetod entkommen. Leicht bekleidet war er einen Hang hinuntergerutscht und verlor die Orientierung - bei Minus zehn Grad .

Berchtesgaden - Ein 17-jähriger ist in Berchtesgaden nur knapp dem Kältetod entkommen. Leicht bekleidet war er einen Hang hinuntergerutscht und verlor die Orientierung - bei Minus zehn Grad .

Auch interessant:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Heftiges Unwetter in Otting: 80 Haushalte unter Wasser
Heftiges Unwetter in Otting: 80 Haushalte unter Wasser

Kommentare