Dorf nach Traktor-Tragödie „gelähmt“: Unfallfahrer erst 13 Jahre alt - Staatsanwaltschaft mit Statement

Dorf nach Traktor-Tragödie „gelähmt“: Unfallfahrer erst 13 Jahre alt - Staatsanwaltschaft mit Statement

Dorf nach Traktor-Tragödie „gelähmt“: Unfallfahrer erst 13 Jahre alt - Staatsanwaltschaft mit Statement

Tiermisshandlungen im Allgäu: Fachfrau warnt vor weiteren Fällen in Bayern

Tiermisshandlungen im Allgäu: Fachfrau warnt vor weiteren Fällen in Bayern

Tiermisshandlungen im Allgäu: Fachfrau warnt vor weiteren Fällen in Bayern

Bis zu 250 km/h

Nach illegalem Autorennen: Polizei fahndet nach dem zweiten Fahrer

Nach einem illegalen Autorennen auf der Autobahn ist einer der beiden Beteiligten noch flüchtig. Den anderen Täter konnte die Polizei bereits stellen.

Forchheim - Zwei Autofahrer haben sich auf der Autobahn 73 bei Forchheim ein illegales Rennen mit gefährlichen Überholmanövern geliefert. Den 35 Jahre alten Fahrer eines Sportwagens konnte die Polizei nach Angaben vom Dienstag später stellen - er bekommt nun eine Strafanzeige. Der zweite Fahrer - er fuhr ein kleineres, dunkles, PS-starkes Fahrzeug - entkam zunächst. 

Aufruf nach Zeugen: Polizei sucht Hinweise

Die Beamten bitten nun mögliche Zeugen um Hinweise, die das Rennen am Samstag gegen 23 Uhr mitbekommen haben. Die Autofahrer seien mit bis zu 250 Stundenkilometern unterwegs gewesen. Sie fielen dabei Beamten auf, die mit einem Videomessfahrzeug unterwegs waren.

Lesen Sie auch: „Fahrer verordnete sich selbst Marihuana: 80 Gramm als „Reiseproviant“

dpa

Rubriklistenbild: © Symboldbild / dpa / Patrick Seeger

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Asylbewerber randaliert auf Parkplatz und schlägt Scheiben ein - wer zahlt die Schäden an den Autos?
Asylbewerber randaliert auf Parkplatz und schlägt Scheiben ein - wer zahlt die Schäden an den Autos?
Frau wehrt sich gegen Vergewaltiger - dann kommt überraschende Hilfe
Frau wehrt sich gegen Vergewaltiger - dann kommt überraschende Hilfe
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
17-Jähriger seit 2017 vermisst -  er war schon auf dem Heimweg, doch er kam nie an
17-Jähriger seit 2017 vermisst -  er war schon auf dem Heimweg, doch er kam nie an

Kommentare