Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg

Fliegerbombe in Regensburg entschärft

Regensburg - Einsatzkräfte eines Entschärfungskommandos haben in Regensburg eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. 

Regensburg - Einsatzkräfte eines Entschärfungskommandos haben in Regensburg eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Etwa 30 Menschen mussten in Regensburg zeitweise Gebäude im näheren Umkreis der Bombe verlassen, teilte die Polizei am Mittwochabend mit. Der 125 Kilogramm schwere Blindgänger war bei Bauarbeiten an der südlichen Stadtgrenze entdeckt worden. Der Bereich ist aber wenig bebaut.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Dieser Metzger wehrt sich mit einer verrückten Idee gegen die Supermarkt-Konkurrenz
Dieser Metzger wehrt sich mit einer verrückten Idee gegen die Supermarkt-Konkurrenz
24-Jähriger stirbt auf Bundesstraße: Rettungswagen kommt zufällig vorbei und will helfen
24-Jähriger stirbt auf Bundesstraße: Rettungswagen kommt zufällig vorbei und will helfen
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
83-Jähriger gefunden: Ein Passant hatte den entscheidenden Hinweis
83-Jähriger gefunden: Ein Passant hatte den entscheidenden Hinweis

Kommentare