Tiere hatten sich in Rinne verirrt

Feuerwehreinsatz auf Autobahn - wegen Entenküken

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Auf der A 6 haben die Kräfte sieben Entenküken gerettet. Dabei kommt auch Wasser zum Einsatz.

Nürnberg/Roth - Die Feuerwehr hat sieben Entenküken gerettet, die auf der Autobahn 6 in Not geraten waren. Die kleinen Vögel waren am Freitagabend kurz vor der Anschlussstelle Roth in der Entwässerungsrinne der Fahrbahn eingeschlossen, wie die Nürnberger Feuerwehr am Samstag mitteilte. Mit einem Wasserstrahl wurden die Küken vorsichtig entlang der Rinne bis zu einem Schacht geleitet. Dann fing die Feuerwehr sie mit einem Kescher ein und brachte sie zur Mutter. Diese war erst vor Schreck auf die Gegenfahrbahn geflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.