Unterallgäu

Feuer in der Reithalle - 500.000 Euro Schaden 

+
Brand Reithalle Ettringen (Landkreis Unterallgäu).

Bei einem Großbrand in einer Reithalle in Ettringen (Landkreis Unterallgäu) ist am frühen Montagmorgen ein Schaden von rund 500.000 Euro entstanden. 

Ettringen -  Das Feuer in der alleinstehenden Reithalle wurde Montagfrüh um 3.40 Uhr gemeldet. Doch bei dem Brand sind weder Pferde noch Menschen sind durch die Flammen verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Die Halle brannte teilweise ab. Die mehr als 100 Einsatzkräfte rissen daraufhin mit einem Bagger Teile des Gebäudes ab, um weitere Glutnester zu bekämpfen. Die Brandursache blieb laut einem Polizeisprecher zunächst unklar.

dpa/lby/ml

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei veröffentlicht Video: Mann soll Kind missbraucht haben - Schlug er schon 2018 zu?
Polizei veröffentlicht Video: Mann soll Kind missbraucht haben - Schlug er schon 2018 zu?
Antwort auf Leberkas-Krapfen: Bayerischer Bäckergeselle hat den nächsten irren Einfall
Antwort auf Leberkas-Krapfen: Bayerischer Bäckergeselle hat den nächsten irren Einfall
Polizei verhindert Kindesentführung an der Grenze - Eltern mit internationalem Haftbefehl gesucht
Polizei verhindert Kindesentführung an der Grenze - Eltern mit internationalem Haftbefehl gesucht
Eltern mit Kind auf Motorrad unterwegs: Auto übersieht Familie
Eltern mit Kind auf Motorrad unterwegs: Auto übersieht Familie

Kommentare