Unfall in Oberfranken

Fahranfänger fliegt aus der Kurve: Vier Verletzte

Vier junge Menschen sind bei einem Autounfall im oberfränkischen Landkreis Kulmbach verletzt worden. Vermutlich waren sie zu rasant unterwegs.

Kasendorf - Nach Polizeiangaben vom Montag kam das Auto eines 18 Jahre alten Fahranfängers in einer leichten Rechtskurve in Kasendorf von der Fahrbahn ab, stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich. Der Fahrer und drei weitere junge Männer, die am Sonntagabend im Wagen saßen, konnten sich selbst befreien. Der 18-Jährige wurde schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Seine drei Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen und kamen ebenfalls ins Krankenhaus. Laut Polizei war der junge Mann vermutlich zu schnell unterwegs gewesen; möglicherweise sei auch Alkohol im Spiel gewesen, so ein Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Archivbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Jogger findet toten Motorradfahrer - Polizei hat Vermutung
Jogger findet toten Motorradfahrer - Polizei hat Vermutung

Kommentare