"Alternative" Landwirtschaft

Fahnder entdecken 240 Cannabis-Pflanzen auf Bauernhof

Haßfurt - Rauschgiftfahnder haben im unterfränkischen Landkreis Haßberge eine Cannabisplantage ausgehoben. Ein 47-Jähriger wurde von den Beamten festgenommen.

Auf einem Bauernhof seien rund 240 Pflanzen und professionelle Aufzuchtwerkzeuge sichergestellt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Den genauen Ort des Bauernhofs nannte die Polizei zunächst nicht. Die Beamten nahmen dort einen 47 Jahre alten Mann aus Mittelfranken fest. Er kam als mutmaßlicher Betreiber der Plantage in Untersuchungshaft. Eine 35 Jahre alte mutmaßliche Komplizin kam nach Feststellung ihrer Personalien wieder auf freien Fuß.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt

Kommentare