Großeinsatz im Landkreis Schweinfurt

Explosionen nach Brand in Kfz-Werkstatt

Mehrere Explosionen hat ein Feuer in einer Kfz-Werkstatt im Landkreis Schweinfurt am Samstagnachmittag verursacht. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind mit einem Großaufgebot vor Ort.  

Dittelbrunn - Noch ist die Ursache des Feuers in einer Autowerkstatt in Dittelbrunn unklar. Doch die einhergehenden Explosionen haben am Samstagnachmittag zu einem Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst geführt.

Der Brand war gegen 13.30 Uhr ausgebrochen, berichtet die Polizei. Wegen der starken Rauchentwicklung werden die Anwohner gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten. 

Nach etwa einer Stunde hatte die Feuerwehr den Brand im Griff, verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

dpa/ml

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
Toter Mann gefunden - Schlimmer Verdacht der Polizei bestätigt sich - Details bleiben offen
Toter Mann gefunden - Schlimmer Verdacht der Polizei bestätigt sich - Details bleiben offen
Mit Teppichmesser angriffen - weil ein Fenster geöffnet war
Mit Teppichmesser angriffen - weil ein Fenster geöffnet war

Kommentare