Gebäude ist einsturzgefährdet

Explosion in Wohnhaus: Bewohner leicht verletzt

Weidenberg - Bei einer Explosion in einem Wohnhaus in Weidenberg (Landkreis Bayreuth) ist am Samstag ein Bewohner leicht verletzt worden.

Das Haus sei nach der Detonation am Samstagnachmittag unbewohnbar und einsturzgefährdet, teilte die Polizei am selben Abend mit. Ersten Ermittlungen zufolge war Gas aus einer Gasflasche ausgetreten und hatte sich entzündet. Die entstehende Druckwelle verursachte zahlreiche Risse im Mauerwerk, nach außen geneigte Teile des Dachgiebels und ein Loch in der Außenwand.

Ein 49 Jahre alter Mann kam leicht verletzt in ein Krankenhaus, die weiteren Bewohner wurden durch die Gemeinde in Notquartieren untergebracht. Am Unglücksort war ein Großaufgebot an Rettungskräften im Einsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 

Kommentare