51 Menschen betroffen 

Haus in Flammen: Große Evakuierung mitten in der Nacht

Nachdem in der Nacht zum Mittwoch ein Haus in Augsburg in Flammen aufging, wurden die Bewohner durch die Hilfskräfte evakuiert. 

Augsburg - Wegen eines Brandes ist ein Haus in Augsburg evakuiert worden. 51 Menschen mussten in der Nacht zum Mittwoch ihre Wohnungen verlassen, wie die Polizei mitteilte.

 Das Feuer war in einem Lagerraum im Erdgeschoss ausgebrochen. Die anwesenden Bewohner des Hauses, 35 Erwachsene und 16 Kinder, wurden in der Nacht vom Rettungsdienst betreut - verletzt wurde aber niemand. Wie das Feuer ausbrach, war zunächst nicht klar. Auch die Höhe des Schadens war zunächst unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Heftiges Unwetter in Otting: 80 Haushalte unter Wasser
Heftiges Unwetter in Otting: 80 Haushalte unter Wasser

Kommentare