51 Menschen betroffen 

Haus in Flammen: Große Evakuierung mitten in der Nacht

Nachdem in der Nacht zum Mittwoch ein Haus in Augsburg in Flammen aufging, wurden die Bewohner durch die Hilfskräfte evakuiert. 

Augsburg - Wegen eines Brandes ist ein Haus in Augsburg evakuiert worden. 51 Menschen mussten in der Nacht zum Mittwoch ihre Wohnungen verlassen, wie die Polizei mitteilte.

 Das Feuer war in einem Lagerraum im Erdgeschoss ausgebrochen. Die anwesenden Bewohner des Hauses, 35 Erwachsene und 16 Kinder, wurden in der Nacht vom Rettungsdienst betreut - verletzt wurde aber niemand. Wie das Feuer ausbrach, war zunächst nicht klar. Auch die Höhe des Schadens war zunächst unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Polizei macht Routinefahrt - Plötzlich steht Mann mit Granate vor ihr
Polizei macht Routinefahrt - Plötzlich steht Mann mit Granate vor ihr
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.