Landkreis Oberallgäu

300 000 Euro Schaden bei Brand in Altusried - Bewohner verletzt

Altusried - Glück im Unglück: Ein 75-jähriger Mann konnte sich noch rechtzeitig aus seinem brennenden Anwesen in Altusried retten. Doch der Sachschaden ist hoch.

Bei einem Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Altusried (Landkreis Oberallgäu) ist ein Schaden von 300 000 Euro entstanden. Der 75-jährige Bewohner des Hauses konnte sich am Mittwochabend noch rechtzeitig retten, wie die Polizei mitteilte. Allerdings zog er sich eine leichte Rauchvergiftung zu und kam in ein Krankenhaus. Das Wohnhaus, ein leerstehender Stall und ein Stadel brannten komplett aus. Die Brandursache war zunächst unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Für diesen Spruch bekam Philipp Lahm den Karl-Valentin-Orden 
Für diesen Spruch bekam Philipp Lahm den Karl-Valentin-Orden 
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt

Kommentare