Polizist hört zufällig Hilferufe

In Schiffssog geraten: Kanu-Fahrerin schwer verletzt

Winterhausen - Eine Kanufahrerin ist auf dem Main bei Winterhausen (Landkreis Würzburg) schwer verletzt worden, als ihr Kanadier in den Sog eines Passagierschiffes geriet und kenterte.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hörte ein Polizist, der zufällig am Ufer unterwegs war, am Freitagnachmittag Hilferufe. Er sprang prompt in den Main und rettete die handlungsunfähige 57-Jährige. Deren 50 Jahre alter Begleiter und zwei Hunde, die ebenfalls in dem Kanu saßen, konnten sich selbst ans Ufer retten. Der Mann erlitt einen Schock, einer der beiden Hunde kam verletzt in eine Tierklinik.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Weitere Artikel

Faschings- und Grippezeit treffen aufeinander

Bayerische Narren zum Blutspenden aufgefordert

Bayerische Narren zum Blutspenden aufgefordert

Innenminister Herrmann kann Kritik nicht verstehen

Datenschützer warnt: Überwachungsgesetz betrifft auch normale Bürger

Datenschützer warnt: Überwachungsgesetz betrifft auch normale Bürger

Kommentare