Tiermisshandlungen im Allgäu: Fachfrau warnt vor weiteren Fällen in Bayern

Tiermisshandlungen im Allgäu: Fachfrau warnt vor weiteren Fällen in Bayern

Tiermisshandlungen im Allgäu: Fachfrau warnt vor weiteren Fällen in Bayern

Rucksäcke zu schwer: Wandertour endet in fast achtstündiger Rettungsaktion

Rucksäcke zu schwer: Wandertour endet in fast achtstündiger Rettungsaktion

Rucksäcke zu schwer: Wandertour endet in fast achtstündiger Rettungsaktion

Einbruchsserie aufgeklärt

Ansbach - Wochenlang hielten zwei Einbrecher die Polizei im Landkreis Ansbach auf Trab. Jetzt wurden die Übeltäter geschnappt. Die Liste ihrer Straftaten ist lang.

Auf das Konto der festgenommenen 15- bis 18-Jährigen gingen 25 Straftaten, teilte die Polizei Nürnberg am Freitag mit. Die Kripo macht die Jugendlichen und Heranwachsenden unter anderem für etliche Einbrüche, mehrere Diebstähle und zahlreiche Sachbeschädigungen verantwortlich. Allein beim Demolieren einer Telefonzelle sei ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstanden.

Auf die Spur der beiden mutmaßlichen Haupttäter hatten Schuhabdrücke in einer Kleingartenanlage geführt.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Asylbewerber randaliert auf Parkplatz und schlägt Scheiben ein - wer zahlt die Schäden an den Autos?
Asylbewerber randaliert auf Parkplatz und schlägt Scheiben ein - wer zahlt die Schäden an den Autos?
Frau wehrt sich gegen Vergewaltiger - dann kommt überraschende Hilfe
Frau wehrt sich gegen Vergewaltiger - dann kommt überraschende Hilfe
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
17-Jähriger seit 2017 vermisst -  er war schon auf dem Heimweg, doch er kam nie an
17-Jähriger seit 2017 vermisst -  er war schon auf dem Heimweg, doch er kam nie an

Kommentare