Dieser ehrliche Mensch kann jedenfalls gut schlafen

Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig

+

Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. Was er dann tat, war sehr edelmütig.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte die 51-jährige Besitzerin des Geldes die Summe von 3500 Euro zuvor auf der Bank abgehoben und in ein Kuvert gesteckt. Anschließend fuhr sie mit dem Fahrrad nach Hause. Dort stellte sie mit Schrecken fest, dass das Kuvert leer war.

Die Frau aus dem Landkreis Ostallgäu war sichtlich erleichtert, als die Beamten ihr den Fund ihres Bargeldbetrages meldete. Sie bedankte sich den Angaben zufolge beim ehrlichen Finder.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.