EHC Red Bull München eröffnet Champions-League-Halbfinale

Eishockey
+
Ein Eishockeyspieler spielt den Puck.

Das Eishockey-Team des EHC Red Bull München empfängt heute im Halbfinale der Champions League Tappara Tampere. Die Mannschaft von Trainer Don Jackson will sich in eigener Halle vor coronabedingt leeren Zuschauerrängen eine gute Ausgangsposition für das entscheidende Rückspiel eine Woche später in Finnland erarbeiten. Die Münchner mussten in der Deutschen Eishockey Liga zuletzt fünf Niederlagen nacheinander hinnehmen.

München - „In der Champions League haben wir bisher in dieser Saison Sternstunden erlebt. Daran wollen wir natürlich anknüpfen“, sagte Sportdirektor Christian Winkler vor dem ersten Duell gegen die Finnen. dpa

Meistgelesen

Feuer in Kirche: Polizei geht von Brandstiftung aus
BAYERN
Feuer in Kirche: Polizei geht von Brandstiftung aus
Feuer in Kirche: Polizei geht von Brandstiftung aus
Rinder kehren zurück ins Tal
BAYERN
Rinder kehren zurück ins Tal
Rinder kehren zurück ins Tal
Olympiasieger Loch zum fünften Mal Rodel-Weltmeister
Bayern
Olympiasieger Loch zum fünften Mal Rodel-Weltmeister
Olympiasieger Loch zum fünften Mal Rodel-Weltmeister
Aufschrift "FCK CPS" auf Tasche: Studentin verurteilt
Aufschrift "FCK CPS" auf Tasche: Studentin verurteilt

Kommentare