In Nürnberg

Dachgeschosswohnung in Flammen: Drei Verletzte

Nürnberg - Beim einem Wohnhausbrand in Nürnberg sind am Dienstagabend drei Menschen verletzt worden.

Anwohner hatten Flammen aus einer Dachgeschosswohnung schlagen sehen und die Feuerwehr alarmiert, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Mieter und seine Eltern erlitten bei der Flucht aus dem Haus eine Rauchvergiftung und leichte Brandverletzungen. Die Wohnung brannte fast vollständig aus.

Beim Übergreifen auf ein anderes Stockwerk zerstörte das Feuer außerdem ein Fenster und den angrenzenden Wohnungsbereich. Das Mietshaus war nach Polizeiangaben nach dem Brand unbewohnbar. Schadenshöhe und Brandursache waren zunächst unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie

Kommentare