Überraschender Fund

Beißender Geruch: Polizisten kontrollieren Duo in Auto - dann öffnen sie den Kofferraum

Die Polizei hat bei einer Verkehrskontrolle einen komischen Geruch in einem Auto festgestellt. Als sie in den Kofferraum blicken, werden sie schnell fündig.

Dettelbach - Zehn Kilogramm Marihuana hat die Polizei in Unterfranken bei einer Verkehrskontrolle im Kofferraum eines Autos gefunden. Die Beamten hatten den 55-jährigen Fahrer und seinen 37 Jahre alten Begleiter an der Autobahn 3 bei Dettelbach (Landkreis Kitzingen) angehalten, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Polizei durchsucht Wohnungen

Dabei sei ihnen ein starker Marihuana-Geruch entgegengeschlagen. Bei der Kontrolle am Donnerstag fanden die Polizisten zudem eine geringe Menge Kokain und nahmen die Männer fest.

Später durchsuchte die Polizei die Wohnungen des Duos und stellte weitere Drogen und Schmuck sicher - die Polizei vermutet, dass es sich um Diebesgut handelt. Die Männer wurden noch an der Autobahn festgenommen, ein Richter erließ Haftbefehl.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Pleul / Patrick Pleul

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
Kinder stoppen Autofahrer - dann forderten sie von Temposünder etwas Ekliges
Kinder stoppen Autofahrer - dann forderten sie von Temposünder etwas Ekliges
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Bauernproteste in München: die besten Bilder
Bauernproteste in München: die besten Bilder

Kommentare