Vieles bleibt vage

Neuer Corona-Maßstab Krankenhaus-Ampel: Was, wenn sie auf Rot springt? Söder wird nur in einem Punkt eindeutig

Markus Söder spricht
+
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, nennt keine klaren Regeln zur Krankenhaus-Ampel.

Seit Donnerstag gilt in Bayern nicht mehr die Inzidenz als ausschlaggebend für Corona-Maßnahmen, sondern die Krankenhaus-Ampel. Doch tatsächlich regelt sie bisher wenig.

München - Seit Monaten schaut ganz Bayern auf die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen mit dem Coronavirus Infizierten auf 100.000 Einwohner. Doch dieser Maßstab ist nun Geschichte. Das neue Zauberwort der Pandemie-Messung in Bayern heißt: Krankenhaus-Ampel*.

Corona: Söder lässt bei Krankenhaus-Ampel vieles offen

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kündigte dies am Dienstag an, seit Donnerstag ist sie nun neben anderen neuen Corona-Regeln ausschlaggebend in Bayern*. Alles ist demnach im grünen Bereich, wenn wenige Menschen in den bayerischen Krankenhäusern wegen Covid-19 behandelt werden müssen. Liegt die Zahl derer aber über 1200 auf Normal- und Intensivstation, springt die Ampel auf gelb. Liegen mehr als 600 Menschen auf bayerischen Intensivstationen, wird die Ampel rot.

Und dann? Bleibt viel Spielraum für politisches Ermessen. Denn welche Maßnahmen genau ergriffen werden, wenn die Zahl der Kranken massiv steigt, ließ die bayerische Regierung relativ offen. Von einer Rückkehr zur FFP2-Maskenpflicht ist die Rede - und von Kontaktbeschränkungen.

Söder eindeutig: kein Lockdown mehr - und keine Kontaktbeschränkungen für Geimpfte

In einem Interview mit nordbayern.de blieb Ministerpräsident Markus Söder* nun weiter sehr vage: „Wenn sie umspringt, werden wir je nach Ausbruchsgeschehen landesweit oder regional Maßnahmen treffen“, so Söder in dem Gespräch. Wieder nennt er Kontaktbeschränkungen im Privaten und eine Begrenzung der Besucherzahl bei Veranstaltungen.

Eines jedoch bekräftigt Söder im Interview erneut: „Es gibt keinen Lockdown mehr.“ Und: Kontaktbeschränkungen dürften aus verfassungsrechtlichen Gründen für gegen das Coronavirus Geimpfte nicht mehr gelten. Mehr Eindeutigkeit liefert die Krankenhaus-Ampel allerdings bisher nicht.*Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus dem Freistaat – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus Bayern.

Video: So funktioniert die Krankenhaus-Ampel

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Elfjährige in Bayern vermisst: Sekte soll Mädchen bei sich haben - Rätsel um Aufenthaltsort
BAYERN
Elfjährige in Bayern vermisst: Sekte soll Mädchen bei sich haben - Rätsel um Aufenthaltsort
Elfjährige in Bayern vermisst: Sekte soll Mädchen bei sich haben - Rätsel um Aufenthaltsort
Täter zerstören Mauer und dringen in Bank ein
BAYERN
Täter zerstören Mauer und dringen in Bank ein
Täter zerstören Mauer und dringen in Bank ein
Senior zweimal vom selben Lieferwagen überrollt
BAYERN
Senior zweimal vom selben Lieferwagen überrollt
Senior zweimal vom selben Lieferwagen überrollt
Starsopranistin Edita Gruberova gestorben
BAYERN
Starsopranistin Edita Gruberova gestorben
Starsopranistin Edita Gruberova gestorben

Kommentare