Junger Mann forderte 2500 Euro

Cooler Autofahrer lässt bewaffneten Räuber abblitzen

Obertraubling - Von einem bewaffneten Gangster hat sich ein Autofahrer in der Oberpfalz nicht einschüchtern lassen. Wie er den jungen Mann abblitzen ließ:

Cool gewinnt: Mit einer blitzschnellen Reaktion hat ein Autofahrer einen bewaffneten Gangster in der Oberpfalz abblitzen lassen. Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte der 28-Jährige am Vorabend in Obertraubling (Landkreis Regensburg) losfahren wollen, als sich plötzlich ein junger Mann mit einer Pistole näherte und auf einem Zettel 2500 Euro forderte. 

Davon ließ sich der Autofahrer aber nicht wirklich beeindrucken: Er fuhr los, ließ den verdutzten Räuber einfach stehen und alarmierte die Polizei. Diese konnte den 18-Jährigen wenig später festnehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Boom nach Kältewelle: Darum ist Spargel plötzlich so günstig
Boom nach Kältewelle: Darum ist Spargel plötzlich so günstig
Pfaffenhofener Landrat nimmt die Wahl an
Pfaffenhofener Landrat nimmt die Wahl an
Diebe sprengen Geldautomat - und beschädigen Bankgebäude
Diebe sprengen Geldautomat - und beschädigen Bankgebäude
Polizei-Messenger für Bayerns Streifenbeamte startet
Polizei-Messenger für Bayerns Streifenbeamte startet

Kommentare