Mega-Schaden nach Jachtbrand am Chiemsee

Gstadt am Chiemsee - Eine nagelneue Jacht ist am Chiemsee in der Nacht zum Samstag niedergebrannt. Der Schaden ist beträchtlich.

Beim Brand einer neu produzierten Motorjacht ist in Gstadt am Chiemsee (Landkreis Rosenheim) ein Schaden von 300 000 Euro entstanden. Das Schiff brannte in der Nacht zum Samstag vollständig nieder. 

Eine direkt daneben abgestellte Jacht sei durch die Hitze des Feuers stark beschädigt worden, teilte die Polizei mit. Beide Boote waren in Gstadt hergestellt worden und standen auf einem Anhänger zum Transport bereit. Wieso eines davon in Flammen aufging, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt

Kommentare