Reglos im Wasser entdeckt

Bub bei Unfall in Freizeitbad schwer verletzt

Stein - Ein zehn Jahre alter Bub ist am Freitag bei einem Unfall in einem Freizeitbad im mittelfränkischen Stein (Landkreis Fürth) schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte sich das Kind die Verletzungen laut ersten Ermittlungen beim Sprung in ein Schwimmbecken zugezogen. Ein Badegast habe den reglos im Wasser liegenden Zehnjährigen entdeckt und Alarm geschlagen. Der Bub kam in ein Krankenhaus. Die Ermittler hoffen nun auf mögliche Zeugen des Vorfalls.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Darum heulten um 11 Uhr in Bayern die Sirenen
Darum heulten um 11 Uhr in Bayern die Sirenen
Polizeibeamte retten Frau an Grenzstation auf A3 das Leben
Polizeibeamte retten Frau an Grenzstation auf A3 das Leben
Rentner kam gewaltsam zu Tode - Ermittlungen dauern an
Rentner kam gewaltsam zu Tode - Ermittlungen dauern an
Malina (†20): Klärt der toxikologische Befund die Rätsel?
Malina (†20): Klärt der toxikologische Befund die Rätsel?

Kommentare