Reglos im Wasser entdeckt

Bub bei Unfall in Freizeitbad schwer verletzt

Stein - Ein zehn Jahre alter Bub ist am Freitag bei einem Unfall in einem Freizeitbad im mittelfränkischen Stein (Landkreis Fürth) schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte sich das Kind die Verletzungen laut ersten Ermittlungen beim Sprung in ein Schwimmbecken zugezogen. Ein Badegast habe den reglos im Wasser liegenden Zehnjährigen entdeckt und Alarm geschlagen. Der Bub kam in ein Krankenhaus. Die Ermittler hoffen nun auf mögliche Zeugen des Vorfalls.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall

Kommentare