Rund 10.000 Euro Schaden

Brennender Rasentraktor - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

+
Voller Einsatz: Die Feuerwehrmänner bei den Löscharbeiten an einem Rasentraktor.

Augsburg - Es stieg Rauch auf über einem Sportplatz in Augsburg. Der Grund: Ein Rasentraktor in hatte Feuer gefangen.

Ein brennender Rasentraktor hat für einen Einsatz der Augsburger Berufsfeuerwehr gesorgt. Mehrere Passanten hatten eine auffällige Rauchentwicklung in der Nähe eines Sportplatzes gemeldet. Die Einsatzkräfte löschten das brennende Fahrzeug mit Hilfe von Handfeuerlöschern. Es wurde niemand verletzt und der Schaden beläuft sich laut Feuerwehr auf rund 10.000 Euro.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.