Ursache zunächst unklar

Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf

+
Symbolbild

Bei einem Feuer in einem Wohnviertel in Schwandorf in der Oberpfalz ist ein 80-Jähriger ums Leben gekommen.

Schwandorf  - Der Mann sei tot aus einem Nebengebäude geborgen worden, das am Samstagvormittag in Brand geraten sei, teilte ein Polizeisprecher mit. Die Feuerwehr sei vor Ort. Bei dem betroffenen Nebengebäude soll es sich um einen Schuppen handeln. Das Opfer lebte den Angaben zufolge in einer Parallelstraße. Die Frau des Mannes erlitt einen Schock. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Spaziergänger finden Leiche im Wald: Polizei schließt Gewaltverbrechen nicht aus
Spaziergänger finden Leiche im Wald: Polizei schließt Gewaltverbrechen nicht aus
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben
Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben
Rätselhafter Fall in Bayern: Mehrere Menschen nach Austritt von Buttersäure verletzt
Rätselhafter Fall in Bayern: Mehrere Menschen nach Austritt von Buttersäure verletzt

Kommentare