Feuerwehr konnte größeren Schaden verhindern

Brand in Wohnhaus und Holzlager richtet 150.000 Euro Schaden an

Sulzbach-Rosenberg  - Im Landkreis Amberg-Sulzbach richtete ein Brand einen Schaden in Höhe von 150.000 Euro an. In Flammen stand ein Wohnhaus und ein Holzlager.

Beim Brand eines Wohnhauses samt Holzlager ist in Sulzbach-Rosenberg (Landkreis Amberg-Sulzbach) ein Gesamtschaden von 150.000 Euro entstanden. Laut Polizeiangaben von Freitag brach das Feuer am Morgen aus noch ungeklärter Ursache zunächst in dem Holzlager aus. Die Flammen griffen auch auf das angrenzende Wohnhaus über, die Bewohner konnte alle unverletzt das Haus verlassen. Das Holzlager, in dem auch ein Traktor untergestellt war, wurde völlig zerstört. Bei dem Wohnhaus konnte die Feuerwehr laut Polizei einen größeren Schaden verhindern.


dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schwer verletzter Radfahrer nach Seilfalle: 22-Jähriger gesteht die Tat
Schwer verletzter Radfahrer nach Seilfalle: 22-Jähriger gesteht die Tat
Vergifteter Mann (64) im Krankenhaus gestorben
Vergifteter Mann (64) im Krankenhaus gestorben
Tod durch Partydroge: Vier Jahre Haft für 26-Jährigen
Tod durch Partydroge: Vier Jahre Haft für 26-Jährigen
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof

Kommentare