Er trug eine „Spiderman“-Maske

Bewaffneter Bankräuber auf der Flucht

Opfenbach - Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Donnerstag eine Bank in Opfenbach (Landkreis Lindau) überfallen. Er erbeutete mehrere tausend Euro und konnte flüchten.

Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Donnerstag eine Bank in Opfenbach (Landkreis Lindau) überfallen. Nach Angaben der Polizei trug der Unbekannte eine rote „Spiderman“-Maske, als er die Filiale betrat und zwei Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedrohte. Der Täter erbeutete mehrere Tausend Euro, die er in eine helle Plastiktüte mit roten Griffen steckte. Dann flüchtete er zu Fuß. Verletzt wurde niemand. 

Eine Großfahndung mit Hubschrauber und Polizeihunden blieb zunächst ohne Erfolg. Die Polizei bat um Hinweise aus der Bevölkerung. Sie warnte jedoch vor dem Mann, da er eine Schusswaffe bei sich hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Heftiges Unwetter in Otting: 80 Haushalte unter Wasser
Heftiges Unwetter in Otting: 80 Haushalte unter Wasser

Kommentare