Einsatz in Bayreuth

Betrunkener mit Schreckschusswaffe löst Großeinsatz aus

Bayreuth - Ein betrunkener Mann hat mit einer Schreckschusswaffe in der Nacht zum Sonntag in Bayreuth einen Großeinsatz ausgelöst.

Der 42-Jährige hatte vom Dachfenster eines Hauses aus in die Luft geschossen, wie die Polizei mitteilte. Die alarmierten Einsatzkräfte nahmen den Mann fest. Ein politisches Motiv schlossen die Beamten aus. Das Wohnhaus des Mannes liegt in der Nähe einer Flüchtlingsunterkunft.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Nach spontanem Ausreiseversuch: Situation in Erstaufnahme bleibt weiter angespannt
Nach spontanem Ausreiseversuch: Situation in Erstaufnahme bleibt weiter angespannt
51-Jähriger stürzt in den Allgäuer Alpen in die Tiefe und stirbt
51-Jähriger stürzt in den Allgäuer Alpen in die Tiefe und stirbt
Unfall auf nasser Straße: 31-Jähriger stirbt auf A3
Unfall auf nasser Straße: 31-Jähriger stirbt auf A3
Frau wird auf Faschingsumzug von Traktor überrollt und stirbt - Polizei nennt neue Details
Frau wird auf Faschingsumzug von Traktor überrollt und stirbt - Polizei nennt neue Details

Kommentare