Nördlingen

Betrunkener Lasterfahrer demoliert Tunneldecke

Nördlingen - Mit rund drei Promille ist ein 26-jähriger Lkw-Fahrer in einen Tunnel gefahren - der offenbar zu niedrig war. 

Ein volltrunkener Lasterfahrer hat im nordschwäbischen Nördlingen einen Tunnel demoliert. 

Wie die Polizei berichtete, fuhr der 26-Jährige in der Nacht zum Montag mit seinem Transporter durch den Tunnel und schleifte mit dem Führerhaus an der Decke entlang. Ohne sich um den Schaden von etwa 20 000 Euro zu kümmern, fuhr der Mann weiter. 

Kurze Zeit später konnte der Lastwagen allerdings gestoppt werden. Ein Alkoholtest ergab rund drei Promille.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.