52-Jähriger verliert das Gleichgewicht

Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße

Ein Betrunkener ist in Regensburg vor den Augen der Polizei mit seinem Roller umgefallen - während er an einer Ampel auf Grün wartete.

Regensburg - Der 52-Jährige blieb bei dem Zwischenfall unverletzt. Eine Polizeistreife, die den Sturz aus der Nähe beobachtet hatte, ließ den Mann pusten. „Der Wert über 1,6 Promille dürfte ursächlich für den Gleichgewichtsverlust gewesen sein“, teilten die Beamten am Sonntag mit. Den Mann erwartet nach dem Vorfall vom Samstag nun ein Strafverfahren.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

„Aktionsplan Wolf“: Diese Tiere dürfen in Bayern künftig abgeschossen werden
„Aktionsplan Wolf“: Diese Tiere dürfen in Bayern künftig abgeschossen werden
Schwere Motorradunfälle - mehrere Tote in Bayern
Schwere Motorradunfälle - mehrere Tote in Bayern
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Sattelschlepper fährt auf Lastwagen auf - Fünf Verletzte
Sattelschlepper fährt auf Lastwagen auf - Fünf Verletzte

Kommentare