1,6 Promille!

Betrunkener als Geisterfahrer auf A73 unterwegs

Forchheim - Ein betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zum Samstag auf der Autobahn 73 in Oberfranken als Geisterfahrer unterwegs gewesen.

Zu einem Unfall kam es aber glücklicherweise nicht, wie die Polizei mitteilte. Ein Zeuge hatte den Geisterfahrer bemerkt und die Polizei gerufen. Der 22-Jährige bemerkte schließlich seinen Irrtum und wendete. Wenige Kilometer weiter stoppte dann eine Polizeistreife den Wagen. Der Fahrer hatte 1,6 Promille, der gleichaltrige Beifahrer hatte sogar 2,5 Promille. Kurz zuvor hatten mehrere Autofahrer ebenfalls auf der Autobahn 73 bei Bamberg einen Geisterfahrer bemerkt, den die Polizei jedoch nicht mehr antraf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden
Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden
Mutter und Kind verunglücken - Vater und ein weiterer Helfer laufen zu ihnen und sterben
Mutter und Kind verunglücken - Vater und ein weiterer Helfer laufen zu ihnen und sterben
Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen

Kommentare