Grund war ein Überholmanöver

Betrunkene Autofahrer prallen zusammen

Ludwigsstadt - Zwei alkoholisierte Autofahrer haben im Landkreis Kronach einen Verkehrsunfall während eines Überholmanövers verursacht.

Mit reichlich Alkohol im Blut sind zwei Autofahrer bei Ludwigsstadt (Landkreis Kronach) in ihren Wagen zusammengeprallt. Bei einem Überholmanöver am Donnerstagabend waren die beiden 26 Jahre alten Fahrer aneinander gestoßen und gegen eine Leitplanke gekracht, wie die Polizei mitteilte. Am Unfallort stellte die Polizei fest, dass beide Männer betrunken waren. Messungen ergaben Alkoholwerte von 0,8 und 2,4 Promille. Einer der beiden wurde in ein Krankenhaus gebracht.


dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt

Kommentare