Zu viel Promille im Blut

Besoffen! Radfahrer kippt bei Kontrolle einfach um

+
Die Promillegrenze für Radfahrer liegt in Deutschland bei 1,6 Promille. 

Bei einem Fahrradfahrer hatte eine Polizeistreife in Oberstdorf genau den richtigen Riecher. Als die Beamten den Radler stoppten, roch dieser nicht nur nach stark nach Alkohol.

Oberstdorf - Ein Radfahrer fuhr ohne Beleuchtung am Radl und mitten auf der Fahrbahn durch den Ort. Als die Beamten ihn anhielten, kippte der Mann sofort von seinem Radl und fiel zu Boden. Und er roch stark nach Alkohol.

Alkoholtest war bei dem Radfahrer nicht möglich

Der Mann hatte so ausschweifend gezecht, dass aufgrund seines Zustandes ein Alkoholtest nicht mehr möglich war. Gegen den Radler werde nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, berichteten die Beamten.

In München krachte eine betrunkene Radlerin in einen Fußgänger. Dabei verletzte sich die 32-Jährige schwer am Kopf, wie Merkur.de berichtet

Bußgeld-Katalog: Das kosten Radl-Sünden

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Feuer mitten in der Nacht: Verletzte bei mehreren Bränden in Bayern 
Feuer mitten in der Nacht: Verletzte bei mehreren Bränden in Bayern 
Vermisster Bruckmühler in Stephanskirchen gefunden
Vermisster Bruckmühler in Stephanskirchen gefunden
Brand in BMW-Werk: Sieben verletzte Personen
Brand in BMW-Werk: Sieben verletzte Personen

Kommentare