Atemwegsreizungen und brennende Augen

Beißender Geruch führt zu Atembeschwerden in Einkaufszentrum

In einem Einkaufzentrum in Kempten kam es am Freitag zu einem Zwischenfall: Einige Menschen klagten über akute Atemwegsreizungen. Die Ursache ist bislang noch völlig unklar. 

Kempten - Mehrere Menschen haben am Freitag in einem Kemptener Einkaufszentrum über Atemwegsreizungen und brennende Augen geklagt. Die Ursache sei noch nicht gänzlich geklärt, teilte die Polizei mit. Fünf Menschen, die ambulant vom Rettungsdienst versorgt worden waren, hatten von einem beißenden Geruch im ersten Obergeschoss berichtet. Hinweise auf einen Gasaustritt gab es nach Messungen durch die Feuerwehr keine. Dennoch wurde ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen. Die Einsatzkräfte belüfteten das Gebäude, das erst nach der endgültigen Klärung der Ursache wieder für Kunden freigegeben werden soll.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Lkw-Unfall: Zuckerrüben blockieren Bundesstraße
Lkw-Unfall: Zuckerrüben blockieren Bundesstraße
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 

Kommentare