Mehr Träger, größere Löcher

Kurios: Städte erheben Zusatzgebühren für Bestattung von übergewichtigen Toten

Weil Bestattungen von stark übergewichtigen Menschen häufiger werden, erheben viele Kommunen inzwischen Zusatzgebühren für diese Beerdigungen.

Fürth - Für die schwereren Särge sind mehr Träger nötig und auch die Grab-Löcher müssen größer sein und manchmal extra abgesichert werden. Der Stadtrat in Fürth etwa hat kürzlich beschlossen, dass ab einem Gesamtgewicht von Sarg und Leiche von 140 Kilogramm eine Zusatzgebühr von 120 Euro erhoben wird. In Augsburg richtet sich die Zusatzgebühr vor allem nach Größe und Gewicht des Sarges. Auch in Nürnberg müssen die Angehörigen für die Zusatzkosten aufkommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Sophia Kembowski

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Aktionsplan Wolf“: Diese Tiere dürfen in Bayern künftig abgeschossen werden
„Aktionsplan Wolf“: Diese Tiere dürfen in Bayern künftig abgeschossen werden
Schwere Motorradunfälle - mehrere Tote in Bayern
Schwere Motorradunfälle - mehrere Tote in Bayern
Sattelschlepper fährt auf Lastwagen auf - Fünf Verletzte
Sattelschlepper fährt auf Lastwagen auf - Fünf Verletzte
Seit einer Woche in Steilwand gefangen: Bergretter bangen um verirrte Ziege
Seit einer Woche in Steilwand gefangen: Bergretter bangen um verirrte Ziege

Kommentare