Konzerte in Passau und Freilassing

Bayerische Stars singen gratis für Flüchtlingshelfer

+
Alex Diehl landete mit seinem Anti-Terror-Song einen Internet-Hit.

Passau - Seit Monaten versorgen freiwillige Helfer an der österreichisch-deutschen Grenze ankommende Flüchtlinge. Als Dank für ihr Engagement gibt es für sie nun kostenlose Konzerte. Diese Stars sind dabei:

Unter dem Motto „Mia san ned nur mia!“ spielen am 2. Dezember auf dem Rathausplatz in Freilassing zahlreiche Musiker aus ganz Deutschland. Am 3. Dezember steigt das Konzert auf dem Passauer Residenzplatz.

„Seit Anfang September, als die ersten Züge mit Flüchtlingen in Passau ankamen, leisten die zahlreichen freiwilligen Helfer Herausragendes. Jetzt ist es an der Zeit, gemeinsam innezuhalten und auch einmal gemeinsam zu feiern“, sagte Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper (SPD).

Auftreten werden Matthias Kellner, AMI, Hannes Ringlstetter und Band, Keno (Moopmama), Roger & Schu (Blumentopf), Express Brass Band, Dobré und Karin Rabhansl. Zudem kommt Alex Diehl, der am Tag nach den Anschlägen von Paris bei Facebook seinen Song „Nur ein Lied“ hochgeladen hatte, das inzwischen mehr als 6,7 Millionen Abrufe verzeichnet.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.