Batteriefabrik in Flammen - Bilder

1 von 21
Ein Brand in einer Maschinenhalle in Klosterlechfeld im Landkreis Augsburg hat am Samstagmorgen die Feuerwehr für mehr als fünf Stunden auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer um 4.00 Uhr morgens ausgebrochen und konnte erst gegen 9.30 Uhr gelöscht werden. Das erst im Oktober 2013 bezogene Gebäude wurde komplett zerstört. Den entstandenen Schaden schätzten Polizei und Feuerwehr auf mindestens 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand.
2 von 21
Ein Brand in einer Maschinenhalle in Klosterlechfeld im Landkreis Augsburg hat am Samstagmorgen die Feuerwehr für mehr als fünf Stunden auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer um 4.00 Uhr morgens ausgebrochen und konnte erst gegen 9.30 Uhr gelöscht werden. Das erst im Oktober 2013 bezogene Gebäude wurde komplett zerstört. Den entstandenen Schaden schätzten Polizei und Feuerwehr auf mindestens 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand.
3 von 21
Ein Brand in einer Maschinenhalle in Klosterlechfeld im Landkreis Augsburg hat am Samstagmorgen die Feuerwehr für mehr als fünf Stunden auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer um 4.00 Uhr morgens ausgebrochen und konnte erst gegen 9.30 Uhr gelöscht werden. Das erst im Oktober 2013 bezogene Gebäude wurde komplett zerstört. Den entstandenen Schaden schätzten Polizei und Feuerwehr auf mindestens 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand.
4 von 21
Ein Brand in einer Maschinenhalle in Klosterlechfeld im Landkreis Augsburg hat am Samstagmorgen die Feuerwehr für mehr als fünf Stunden auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer um 4.00 Uhr morgens ausgebrochen und konnte erst gegen 9.30 Uhr gelöscht werden. Das erst im Oktober 2013 bezogene Gebäude wurde komplett zerstört. Den entstandenen Schaden schätzten Polizei und Feuerwehr auf mindestens 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand.
5 von 21
Ein Brand in einer Maschinenhalle in Klosterlechfeld im Landkreis Augsburg hat am Samstagmorgen die Feuerwehr für mehr als fünf Stunden auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer um 4.00 Uhr morgens ausgebrochen und konnte erst gegen 9.30 Uhr gelöscht werden. Das erst im Oktober 2013 bezogene Gebäude wurde komplett zerstört. Den entstandenen Schaden schätzten Polizei und Feuerwehr auf mindestens 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand.
6 von 21
Ein Brand in einer Maschinenhalle in Klosterlechfeld im Landkreis Augsburg hat am Samstagmorgen die Feuerwehr für mehr als fünf Stunden auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer um 4.00 Uhr morgens ausgebrochen und konnte erst gegen 9.30 Uhr gelöscht werden. Das erst im Oktober 2013 bezogene Gebäude wurde komplett zerstört. Den entstandenen Schaden schätzten Polizei und Feuerwehr auf mindestens 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand.
7 von 21
Ein Brand in einer Maschinenhalle in Klosterlechfeld im Landkreis Augsburg hat am Samstagmorgen die Feuerwehr für mehr als fünf Stunden auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer um 4.00 Uhr morgens ausgebrochen und konnte erst gegen 9.30 Uhr gelöscht werden. Das erst im Oktober 2013 bezogene Gebäude wurde komplett zerstört. Den entstandenen Schaden schätzten Polizei und Feuerwehr auf mindestens 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand.
8 von 21
Ein Brand in einer Maschinenhalle in Klosterlechfeld im Landkreis Augsburg hat am Samstagmorgen die Feuerwehr für mehr als fünf Stunden auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer um 4.00 Uhr morgens ausgebrochen und konnte erst gegen 9.30 Uhr gelöscht werden. Das erst im Oktober 2013 bezogene Gebäude wurde komplett zerstört. Den entstandenen Schaden schätzten Polizei und Feuerwehr auf mindestens 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand.

Klosterlechfeld - Ein Brand in einer Maschinenhalle in Klosterlechfeld im Landkreis Augsburg hat am Samstagmorgen einen Sachschaden von mindestens 1,5 Millionen Euro verursacht. 

Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer um 4.00 Uhr morgens ausgebrochen und konnte erst gegen 9.30 Uhr gelöscht werden. Das erst im Oktober 2013 bezogene Gebäude wurde komplett zerstört. Den entstandenen Schaden schätzten Polizei und Feuerwehr auf mindestens 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand.

Auch interessant:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Betrunkener Patient greift Krankenschwester an
Betrunkener Patient greift Krankenschwester an
Dillinger Rathaus wird nach Großbrand wieder aufgebaut
Dillinger Rathaus wird nach Großbrand wieder aufgebaut

Kommentare