Schwabach

Bahnarbeiter stirbt bei Unfall

+
Polizeiabsperrung (Archivbild).

Bei Bauarbeiten ist ein 49-jähriger Bahnarbeiter in Schwabach ums Leben gekommen.

Schwabach - Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Mann im Ortsteil Limbach südlich des dortigen Bahnhofs unter einen langsam fahrenden Bauzug, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei dem Unfall in der Nacht zu Samstag zog der Mann sich tödliche Verletzungen zu. Die Kriminalpolizei Schwabach übernahm die Ermittlungen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet

Kommentare