Badeunfall

74-Jährige ertrinkt im Roither Weiher

Mintraching - Eine 74-Jährige ist beim Schwimmen im Roither See in Mintraching (Landkreis Regensburg) ertrunken.

Wie die Polizei mitteilte, fanden Angehörige der Wasserwacht die Seniorin am späten Sonntagnachmittag in der Mitte des Sees leblos auf. Ein Notarzt versuchte noch die Frau zu reanimieren, ohne Erfolg. 

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Es gebe jedoch nach ersten Ermittlungen keine Anzeichen für ein Fremdverschulden, hieß es. Es werde von einem tragischen Badeunfall ausgegangen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Weitere Artikel

Überwachung gefährlicher Personen

Oberster Datenschützer sorgt sich um Freiheitsrechte der Bayern

Oberster Datenschützer sorgt sich um Freiheitsrechte der Bayern

Audi-Chef hat Vertrauen des Aufsichtsrates

„Die Vorwürfe sind nicht zutreffend“

„Die Vorwürfe sind nicht zutreffend“

Kommentare