Kunden konnten Tipps einreichen

Jury hat entschieden: Die beste Wurst Deutschlands gibt‘s in Bayern

+
Das Siegerteam an der heimischen 19 Meter langen Wursttheke.

Eine 19 Meter lange Fleisch- und Wurstwarentheke, um die 350 verschiedenen Artikel, und einmal jährlich gibt es für die Kunden sogar ein Kochevent. Das alles hat „Deutschlands beste Wursttheke 2017“ zu bieten. 

Bad Reichenhall - Beim Einkauf von Wurst und Fleisch gibt es so einiges, auf das man achtet: Die Theke soll ansprechend angerichtet sein, die Verkäufer stets freundlich und kompetent, die Ware sollte die entsprechende Qualität aufweisen, und über eine kleine Verkostung freut man sich als unschlüssiger Käufer auch immer. 

Ein führender Hersteller von Wurstwaren und das Food-Magazin „Essen & Trinken für jeden Tag“ haben deshalb den Wettbewerb „Deutschlands beste Wursttheke“ ausgelobt. 

Verbraucher und Jury entscheiden: Wer hat den Titel wirklich verdient?

Das Siegerteam bei der Siegerehrung auf der Stromburg von Johann Lafer. (Teilnehmer: Johann Lafer, Bernhard Zogler, Michael Dorrer jun., Michael Dorrer, Martin Gruber, Mario Sostaric, Christian Zogler)

Einmal im Jahr startet die Zeitschrift laut einer Pressemitteilung einen Aufruf: Alle Leser, die bereits wissen, auf welche Wursttheke sie nicht mehr verzichten wollen, können der „Essen & Trinken für jeden Tag“ den Namen ihres Lieblingsmarktes verraten. Unter den Einsendungen werden die zehn am meisten genannten Märkte ausgezeichnet. Doch das ist noch nicht alles: Neben den Käufern hat auch eine Jury, in der unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer sitzt, ein Wörtchen mitzureden. Die siebenköpfige Expertenjury muss sich dann entscheiden - schließlich gewinnt am Ende nur einer unter den Siegermärkten die begehrte Auszeichnung.

Das Edeka Center Michael Dorrer in Bad Reichenhall konnte die Jury 2017 für sich gewinnen und wurde zu „Deutschlands beste Wursttheke“ gekürt. Johann Lafer verrät in einer Mitteilung des Magazins, dass die Entscheidung, welcher Markt unter den zehn Finalisten die Nase vorne hat, nicht so einfach war: „Alle zehn Märkte boten ausgezeichnete Leistungen. Die Unterschiede in der Spitzengruppe der besten deutschen Wursttheken waren minimal. In jedem der Siegermärkte würde ich gerne persönlich einkaufen.“ Wie aus der Pressemitteilung hervorgeht, überzeugten alle ausgezeichneten Märkte mit einem tollen Konzept und einem hohen Qualitätsstandard. 

Gewinner-Markt kann Glück kaum fassen

„Für meine Mitarbeiter ist dieser Preis, wie wenn Ostern und Weihnachten zusammenfallen“, sagt der Marktinhaber Michael Dorrer auf der Preisverleihung am 23. Oktober.

Das Team rund um den Inhaber des Marktes in Bad Reichenhall, sieht den Gewinn als eine Anerkennung der eigenen Arbeit. Punkten konnte die Frischetheke laut Mitteilung durch „ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis“: Wildspezialitäten aus eigener Herstellung, internationale Wurstwaren aus Italien, Spanien und Österreich und eine „vorbildliche“ Dokumentation über Herkunft und Zusammensetzung der Erzeugnisse. 

Das sind die Gewinner:

  • Nr. 1: EDEKA Center Dorrer, Bad Reichenhall, Berchtesgadener Str. 5-7
  • E-Center Bächmann, Herzogenaurach, Erlanger Str. 60
  • Tegut, Karlstadt, Bodelschwingstr. 1

nb

Auch interessant:

Meistgelesen

SEK stürmt Ferienwohnung in Bayern: Plötzlich sind sie in „Zaubertrank-Fabrik“ 
SEK stürmt Ferienwohnung in Bayern: Plötzlich sind sie in „Zaubertrank-Fabrik“ 
Mann versprüht im Bamberger Drogeriemarkt Reizgas
Mann versprüht im Bamberger Drogeriemarkt Reizgas
Einbruch in Bäckerei - hoher Schaden 
Einbruch in Bäckerei - hoher Schaden 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 

Kommentare