35-Jähriger schwer verletzt

Betrunkener will trotz Schranke die Gleise überqueren und wird von Zug erfasst

+
In Bad Aibling wurde ein Mann von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt. (Symbolbild)

Im Landkreis Rosenheim wurde ein 35-Jähriger beim Überqueren der Gleise von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt. Der Mann war offenbar betrunken.

Bad Aibling - Ein Betrunkener ist im oberbayerischen Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt worden. Der 35-Jährige habe trotz geschlossener Schranke und Rotlicht an einem Bahnübergang versucht, die Gleise zu überqueren, teilte die Bundespolizei am Montag bei Twitter mit. Der Mann sei stark alkoholisiert gewesen, weswegen er in der Nacht zum Sonntag wohl auf die Gleise trat, ergänzte ein Sprecher. Der 35-Jährige kam in eine Klinik. Ebenfalls in Bayern kam es am Montag zu einem Zwischenfall zwischen zwei Autofahrern.

dpa/lby

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wasserwacht rückt aus: Münchner Paar versteigt sich am Königssee - denkt aber an wichtiges Utensil
Wasserwacht rückt aus: Münchner Paar versteigt sich am Königssee - denkt aber an wichtiges Utensil
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 

Kommentare