Unklar, wie viele tote Kinder es sind

Babyleichen in einem Anwesen in Oberfranken entdeckt

1 von 1
Die Spurensicherung untersucht das Haus.

Wallenfels - In Oberfranken hat die Polizei in einem Anwesen sterbliche Überreste von Säuglingen gefunden. Um wie viele tote Babys es sich handelt, könne man noch nicht sagen

Das teilte eine Sprecherin am Donnerstagabend in Bayreuth mit. Die Polizei sprach aber von mehreren Leichen. Bei einem Notarzteinsatz am späten Nachmittag in dem Anwesen in Wallenfels (Landkreis Kronach) seien die sterblichen Überreste gefunden worden, sagte die Sprecherin ohne nähere Angaben zu machen.

Kripo und Staatsanwaltschaft Coburg hätten gleich danach mit ihren Ermittlungen begonnen, Spurensicherung und Rechtsmediziner seien im Einsatz gewesen. Weitere Angaben konnte die Polizei noch nicht machen.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Unfall bei Alerheim: Zwei Kinder schwer verletzt
Unfall bei Alerheim: Zwei Kinder schwer verletzt

Kommentare