Gefährliche Unachtsamkeit

Autofahrerin übersieht Motorrad: 18-Jähriger schwer verletzt

Ebern - Ein 18-jähriger Motoradfahrer ist durch die Unachtsamkeit einer Autofahrerin schwer verletzt worden. Beim Abbiegen geschah der schreckliche Unfall.

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad im unterfränkischen Landkreis Haßberge ist ein 18-Jähriger schwer verletzt worden. Eine 60 Jahre alte Autofahrerin habe den Mann auf dem Motorrad beim Abbiegen bei Ebern übersehen, teilte die Polizei am Montag mit. Das Auto der Frau stieß mit dem Krad des 18-Jährigen zusammen. Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 60-Jährige blieb unverletzt. Wieso sie den Motorradfahrer nicht gesehen hatte, war zunächst nicht klar.

dpa

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder

Auch interessant:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Polizei will hart durchgreifen, wenn Fahrer keine Rettungsgasse bilden
Polizei will hart durchgreifen, wenn Fahrer keine Rettungsgasse bilden

Kommentare