Bremsmanöver führt zu schwerer Kolission auf Autobahn

Autofahrer stirbt bei Unfall auf der A6

Amberg - Ein Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Unfall auf der Autobahn 6 bei Amberg ums Leben gekommen. Der Mann musste bei hohem Tempo plötzlich abbremsen und verlor dabei die Kontrolle über seinen Wagen.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Tschechien, als der Wagen vor ihm plötzlich abbremste. Er wich vom linken Fahrstreifen nach rechts aus und fuhr auf einen Lastwagen auf. Der schwer verletzte Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Passanten gaben entscheidenden Hinweis: Junger Mann (25) aus Ingolstadt wieder aufgetaucht
Passanten gaben entscheidenden Hinweis: Junger Mann (25) aus Ingolstadt wieder aufgetaucht
Joggerin verunglückt - Autofahrer ignorieren ihren um Hilfe bittenden Ehemann
Joggerin verunglückt - Autofahrer ignorieren ihren um Hilfe bittenden Ehemann
Feuer im City Center Landshut gelöscht: Brandursache weiter unklar
Feuer im City Center Landshut gelöscht: Brandursache weiter unklar
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht

Kommentare