Landkreis Würzburg

Autofahrer fährt auf Lastwagen auf und stirbt auf A3

Randersacker - Auf einen Lastwagen ist ein Autofahrer am späten Dienstagabend auf der Autobahn 3 aufgefahren und gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, rammte der 30-jährige mit seinem Audi bei Randersacker (Landkreis Würzburg) den vor ihm fahrenden Lastwagen. In der Folge sei das Fahrzeug vom Lastwagen mitgeschleift und der Fahrer eingeklemmt worden. Er starb noch an der Unfalstelle. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. Wegen des Rettungseinsatzse und der Aufräumarbeiten war die Autobahn 3 in Richtung Frankfurt zeitweise gesperrt. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf mehrere zehntausend Euro beziffert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Brand in Haus: Feuerwehr entdeckt totes Ehepaar
Brand in Haus: Feuerwehr entdeckt totes Ehepaar

Kommentare