Aus ungeklärten Gründen

Auto gerät in Gegenverkehr - der Fahrer stirbt 

Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagnachmittag im oberpfälzischen Sulzbach-Rosenberg ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Sulzbach-Rosenberg - Nach Polizeiangaben geriet der 68-Jährige mit seinem Wagen aus noch ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr. Dort touchierte er zuerst leicht einen entgegenkommenden Pkw, bevor er frontal in ein weiteres Auto krachte. Während der 21 Jahre alte Fahrer dieses Wagens nur leicht verletzt wurde, erlitt der Unfallverursacher so schwere Verletzungen, dass er im Krankenhaus starb.

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt

Kommentare