Tram meterweit aus dem Gleis gedrückt

Lkw kracht in Straßenbahn: Drei Verletzte

+
Heftig gekracht hat es bei dem Aufprall des Lkw auf die Straßenbahn. Die Tram wurde meterweit aus dem Gleis gedrückt.

Augsburg - Ein Lkw hat in Augsburg eine Straßenbahn zum Entgleisen gebracht und bei dem Unfall großen Schaden angerichtet.

Am Dienstagmittag rückte die Augsburger Berufsfeuerwehr zu dem schweren Verkehrsunfall im Universitätsviertel aus. Der Getränkelaster hatte den Trambahn-Zug seitlich erfasst und meterweit aus den Gleisen gedrückt. Nach Angaben der Polizei hatte der Lkw-Fahrer eine rote Ampel missachtet. Bei dem Aufprall wurden die beiden Fahrer und ein Tram-Fahrgast verletzt. Sie mussten mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Zudem entstand ein Sachschaden von geschätzten 800.000 Euro. Die Straßenbahn konnte zurück auf die Schienen gehievt werden, der Lkw musste abgeschleppt werden. Wegen der Aufräumarbeiten kam es längere Zeit zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie

Kommentare