Mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Autofahrerin will Straße überqueren und übersieht dabei Radler - Mann schwer verletzt

+
Ein Radfahrer wurde bei einem Unfall schwer verletzt (Symbolbild).

Ein Radler ist am Freitagabend nahe Aufhausen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. 

Aufhausen - Bei einem Zusammenstoß nahe Aufhausen (Regensburg) ist ein 53-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Eine 33-jährige Autofahrerin wollte am Freitagabend eine Straße überqueren und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrer, teilte die Polizei am Samstag mit. 

Der 53-Jährige wurde mit mehreren Knochenbrüchen mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Regensburg geflogen.

In Regensburg hatte eine Radfahrerin für Aufregung gesorgt. Sie war schon zuvor Schlangenlinien gefahren - und dann in die Donau gestürzt. Dramatische Szenen spielten sich unterdessen nahe Kochel am See ab, wie merkur.de* berichtet. Dort war ein Mann von seinem E-Bike gestürzt. Eine andere Tragödie spielte sich in Neu-Ulm ab. Dort hatte sich ein junger Mann auf den Heimweg von einem Dorffest gemacht, als ihn ein Auto überfuhr. Der Fahrer hielt nicht an.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Sie wollte nach Österreich: Frau (59) seit mehreren Wochen vermisst - Polizei veröffentlicht Foto 
Sie wollte nach Österreich: Frau (59) seit mehreren Wochen vermisst - Polizei veröffentlicht Foto 
Dramatischer SEK-Einsatz in Mindelheim - Mann drohte, „alles in die Luft zu sprengen“
Dramatischer SEK-Einsatz in Mindelheim - Mann drohte, „alles in die Luft zu sprengen“
Mädchen (16) seit Dezember verschwunden: Polizei trifft sie wohlbehalten an - eine Frage bleibt offen
Mädchen (16) seit Dezember verschwunden: Polizei trifft sie wohlbehalten an - eine Frage bleibt offen
Feuer-Drama in Nürnberg: Einsatzkräfte durch Falschparker behindert - Frau stirbt in den Flammen
Feuer-Drama in Nürnberg: Einsatzkräfte durch Falschparker behindert - Frau stirbt in den Flammen

Kommentare